Liebe Freunde des Kloster Michaelstein, es ist schon eine spannende Geschichte : Ursprünglich vor 850 Jahren von Zisterziensern erbaut, im 30-jährigen Krieg (vor ca. 480 Jahren) gebrandschatzt und zerstört, wurde die verbliebene Klosteranlage danach unterschiedlich und zuletzt für die Landwirtschaft als Lagerstätte genutzt. Vor mehr als 40 Jahren hatte Dr.Eitelfriedrich Thom, Musikwissenschaftler und Orchesterleiter, die Vision und auch die tätige Initiative in den ruinösen Mauern eine Kulturstätte für die Aufführung alter Musik und für musikwissenschaftliche Forschung zu begründen. Das Konzept wurde unter großem, auch physischem Einsatz durchgesetzt. Es hat noch immer Bestand. In der Folge entwickelte sich Michaelstein , an der Straße der Romanik liegend, zu einer lebendigen Stätte der Aufführung Alter Musik, der Musikwissenschaft, der Aus- und Weiterbildung und ist zunehmend Ziel historisch und museal interessierter Menschen. Die heutige Stiftung Kloster Michaelstein besteht aus dem Musikinstitut für Aufführungspraxis und der Landesmusikakademie Sachsen-Anhalt. Sie ist eingebunden in die Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt. Die Ständige Konferenz Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V. hat ebenfalls ihren Sitz in Michaelstein. Der Erfolg benötigt viele Helfer. So wurde im April 1990 mit der Gesellschaft der Freunde “Michaelstein” e.V. ein Förderverein gegründet. Die Mitglieder aus mehreren Bundesländern Deutschlands wollen einen Beitrag zur Kulturförderung leisten. Sie unterstützen ideell und materiell - mit ihren Mitgliedsbeiträgen und mit Spendengeldern - die Arbeit der Stiftung und gelegentlich auch kulturelle Projekte in der Region. Sie bemühen sich, den Bekanntheitsgrad Michaelsteins zu erhöhen. Erstmalig präsentiert sich die Gesellschaft 2007 mit einer eigenen Homepage im Internet. Wir möchten den Besuchern unserer Internetseite die Gesellschaft mit ihren Aufgaben und Zielen vorstellen. Wir versuchen, Sie über die Veranstaltungen und die Entwicklungen in Michaelstein aktuell zu informieren und Sie am Vereinsleben teilhaben zu lassen. Für Ihre Anregungen sind wir dankbar. Über Ihre Mitgliedschaft würden wir uns freuen. Herzlich willkommen in Michaelstein Ihr Dr.Manfred Reinsch
Gesellschaft der Freunde „Michaelstein“ e.V.
Aus dem Kloster Michaelstein
Stiftung Kloster Michaelstein Veranstaltungskalender Karten / Musik im Kloster Kartenverkauf Portal Kloster Michaelstein
Termine der Gesellschaft
Herzlich Willkommen III
Liebe Freunde des Kloster Michaelstein, es ist schon eine spannende Geschichte : Ursprünglich vor 850 Jahren von Zisterziensern erbaut, im 30-jährigen Krieg (vor ca. 480 Jahren) gebrandschatzt und zerstört, wurde die verbliebene Klosteranlage danach unterschiedlich und zuletzt für die Landwirtschaft als Lagerstätte genutzt. Vor mehr als 40 Jahren hatte Dr.Eitelfriedrich Thom, Musikwissenschaftler und Orchesterleiter, die Vision und auch die tätige Initiative in den ruinösen Mauern eine Kulturstätte für die Aufführung alter Musik und für musikwissenschaftliche Forschung zu begründen. Das Konzept wurde unter großem, auch physischem Einsatz durchgesetzt. Es hat noch immer Bestand. In der Folge entwickelte sich Michaelstein , an der Straße der Romanik liegend, zu einer lebendigen Stätte der Aufführung Alter Musik, der Musikwissenschaft, der Aus- und Weiterbildung und ist zunehmend Ziel historisch und museal interessierter Menschen. Die heutige Stiftung Kloster Michaelstein besteht aus dem Musikinstitut für Aufführungspraxis und der Landesmusikakademie Sachsen-Anhalt. Sie ist eingebunden in die Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt. Die Ständige Konferenz Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V. hat ebenfalls ihren Sitz in Michaelstein. Der Erfolg benötigt viele Helfer. So wurde im April 1990 mit der Gesellschaft der Freunde “Michaelstein” e.V. ein Förderverein gegründet. Die Mitglieder aus mehreren Bundesländern Deutschlands wollen einen Beitrag zur Kulturförderung leisten. Sie unterstützen ideell und materiell - mit ihren Mitgliedsbeiträgen und mit Spendengeldern - die Arbeit der Stiftung und gelegentlich auch kulturelle Projekte in der Region. Sie bemühen sich, den Bekanntheitsgrad Michaelsteins zu erhöhen. Erstmalig präsentiert sich die Gesellschaft 2007 mit einer eigenen Homepage im Internet. Wir möchten den Besuchern unserer Internetseite die Gesellschaft mit ihren Aufgaben und Zielen vorstellen. Wir versuchen, Sie über die Veranstaltungen und die Entwicklungen in Michaelstein aktuell zu informieren und Sie am Vereinsleben teilhaben zu lassen. Für Ihre Anregungen sind wir dankbar. Über Ihre Mitgliedschaft würden wir uns freuen. Herzlich willkommen in Michaelstein Ihr Dr.Manfred Reinsch
Gesellschaft der Freunde „Michaelstein“ e.V.
Aus dem Kloster Michaelstein
Stiftung Kloster Michaelstein Veranstaltungskalender Karten / Musik im Kloster Kartenverkauf Portal Kloster Michaelstein
Termine der Gesellschaft
Herzlich Willkommen III